Landschaft und Natur, Städte und Kultur

Viele, viele Ausflugsziele...

▶ Camping in einmalig schöner Umgebung: Der Naturpark Südheide ist mit seiner sanft modulierten Oberfläche, großen Wäldern und offenen Heideflächen reizvoll. Die Landschaft ist dünn besiedelt. So ist man häufig allein und erlebt intensiv Weite und Stille. Naturerlebnis gibt Kraft. Tun Sie, was Ihnen Spaß und Freude verschafft: Wandern, Radfahren, Fotos machen.

Die Heide ist eine Landschaft zum Auftanken und eine Landschaft zum Powern. 

Oertzewinkel Camping - Camping in der Lüneburger Heide

Wilsede, Herzstück der Lüneburger Heide

▶ Der Naturpark Lüneburger Heide ist das älteste Naturschutzgebiet Deutschlands. Im Kern liegt das Dorf Wilsede. Seit 100 Jahren haben die Höfe ihr Äußeres nicht gewandelt. Das 'Ole Hus' zeigt als Museum historische Wirtschaftsformen, in Treppenspeichern kehren Sie ein. Der Ort ist nur mit Kutsche oder zu Fuß zu erreichen. Der Anmarsch lohnt sich: Der Weg über Totengrund oder Wilseder Berg gewährt Ihnen weite Sicht in die einzigartige Landschaft.

Oertzewinkel Camping - Camping in der Lüneburger Heide

▶ In Undeloh zeigt Ihnen das Erlebnis-Zentrum wie 
die Waldlandschaft von ehemals die heutige Kulturlandschaft Heide wurde. Sehenswert.

Lüneburger Heide - Oertzewinkel Naturcamping-Urlaub

Ausflüge rund um die Kirchturmspitze…

▶ Idyllisch im Wiesengrund liegt der alte Heideort Müden. Die Gemeinde pflegt ihren ländlichen Charme mit Kopfsteinpflaster, Wassermühle, eichenumhegten Gehöften. In der Mitte auf einem Hügel steht die St. Laurentiuskirche, seit langer Zeit und reich geschmückt, eine Wehr- und Bauernkirche.

Müden ist nur 6 km vom Campingplatz entfernt, ideal für eine Radtagestour.

Oertzewinkel Camping - Camping am Naturpark Südheide

Fassberg: Erinnerungsstätte Luftbrücke Berlin 
Müden: Start zur Paddeltour auf der Oertze


Wandern und wundern auf dem Heidschnuckenweg

▶ Von Hamburg nach Celle führt über 223 km der 'H' wie Heidschnuckenweg. Er verbindet Nord- mit Südheide auf Wegen entlang landschaftlich schönster An- und Aussichten. Etappe 9 führt von Müden am Heidesee vorbei dem Fluss-Wald-Erlebnispfad und der Oertze folgend nach Fassberg. Mit Glück sehen Sie unterwegs einen Eisvogel oder sogar einen Otterbock. - Nicht weitab dieser Strecke liegt unser Campingplatz.

Oertzewinkel Camping - Lüneburger Heide, Campingurlaub hier bei uns
Oertzewinkel Camping - Übernachtung am Heidschnuckenweg
Oertzewinkel Camping dicht am Heidschnuckenweg

Dem Himmel ganz nah...

▶ Seit 2019 gibt es in der Nordheide einen Baumwipfelpfad. Weit geht der Blick über hiesige Waldgebiete bis zur Elbe. Teils führt der Weg über den Wildpark Lüneburger Heide, so dass Sie Bären, Wölfe oder Luchse von oben in ihren Gehegen sehen. Der Baumwipfelpfad ist ein tolles Naturerlebnis für alle. Karten sind online buchbar. Ein Besuch im Wildpark Lüneburger Heide im Anschluss ist sehr zu empfehlen.

Oertzewinkel Camping - Lüneburger Heide, Ausflugsziel Wildpark Nindorf
Oertzewinkel Camping - Ausflugsziel Baumwipfelpfad
Oertzewinkel Camping - Hamburg, Lüneburg sind nicht weit

 Ein Ausflugstag in die Hansestädte Hamburg, Celle, Lüneburg bietet viel Erlebnis. Alle drei sind von hier aus nicht weit. 


   

Ob mit Auto, per Rad, zu Fuß, mit Caravan oder Zelt...  Wir heißen alle Gäste willkommen.

Erlebnis, Spaß und Wohlgefühl…

Im Campingurlaub wichtigstes Ziel.

Oertzewinkel Camping - Lüneburger Heide, Campingurlaub hier bei uns

Alles Paletti ?  ·  Anfahrt  ·  E-Mail  ·  Tel. 05055 5549  ·    Verhaltensregeln in Bezug auf Corona

Oertzewinkel Camping - frisch, fröhlich, munter positiv
Oertzewinkel Camping bei instagram
Oertzewinkel Camping bei facebook
Oertzewinkel Camping, Mitglied bei ecocamping
Oertzewinkel Camping im Verband der Campingplätze von Niedersachsen
Oertzewinkel Camping, Mitglied beim BVCD